Foto

Die Bonnie hat ein Sicher- und Schönheits-Update erhalten. Das alte Hella-Rücklicht hat mir zwar gut gefallen, war aber doch ziemlich funzelig. Das neue Lucas gefällt mir ebenso gut, passend dazu gab es auch noch die schönen CB-Blinker aus Alu. Sehen super an der Bonneville aus.

Bonnie classic

Bonnie mit neuen Blinkern und Rücklicht

Ran an den Speck/das Heck

Weiter inspiriert durch die vielen Umbauten und Verschönerungen, die ich auf dem Forumstreffen live erleben durfte, machte ich mich an das Rücklicht und die rückwärtigen Blinker. Das Rücklicht ist eines der größten Verbrechen, das Triumph den Klassikern angetan hat. Ich fand eine schöne Lösung beim Teilehändler meines Vertrauens Classicbike Raisch und bestellte dort Rücklicht und Blinker. Leider ist der Korpus des Rücklichts aus Plastik, so musste ich das Kleinteil also noch lackieren lassen. Einen schon fertig konfigurierten Kabelbaum bekam ich über das Forum und so entstand folgende Lösung:

Rücklicht

Rücklicht und Blinker

Die ersten Schritte

Nun ging es daran die ersten Schritte Meter mit der Bonnie zu machen und Erfahrung zu sammeln. Als Quell unerschöpflicher Informationen war das ehemalige Bonneville-Forum, das jetzt Thruxton-Forum heißt, schnell meine beliebteste Webseite. Hier konnte mir auch mit meinem ersten Problem geholfen werden, da die Bonnie nach einer Woche schon nicht mehr ansprang. Auch ein Aufladen der Batterie half nicht viel, sie musste ersetzt werden. Bei der Gelegenheit vereinbarte ich auch gleich einen Termin zum Austauschen des gelben Ventildeckels. Dieser Farbtupfer war mir doch ein kleiner Dorn im Auge.

Inspiriert durch das Bonneville-Forum und die Angebot eines gewissen Online-Händlers (siehe Links) für die Classic Twins von Triumph spukten mir auch schon bald die ersten Verfeinerungen meiner Bonnie durch den Kopf. Am dringendsten mussten die Riesenblinker ersetzt werden, aber auch dem Scheinwerfer ging es an den Kragen.

Scheinwerfer und Blinker

Scheinwerfer und Blinker


Weiterlesen